Gaming News

Planet Zoo Review – Tabellenkalkulationssafari

Planet Zoo ist eine wunderschön detaillierte und mechanisch reichhaltige Managementsimulation, die manchmal unter dem Gewicht ihrer eigenen Systeme stolpert. Die vielfältige Auswahl an exquisit gerenderten Tieren ist äußerst reizvoll und die Werkzeuge, mit denen Sie Ihren Traumzoo bauen können, sind größtenteils intuitiv, obwohl es Ausnahmen gibt. Obwohl es durch langsame Fortschritte und eine häufig umständliche Benutzeroberfläche behindert wird, bietet es alle detaillierten Optionen, die Sie von einer guten Managementsimulation erwarten, und bietet sowohl eine lohnende als auch eine lehrreiche Erfahrung.

Beim Aufbau eines erfolgreichen Zoos geht es darum, sicherzustellen, dass alle und alles in ihm glücklich, funktionierend und gepflegt sind. Tiere müssen im richtigen Klima und unter den richtigen Bedingungen gehalten werden, um ihr Wohlergehen in Schach zu halten, was an sich keine leichte Aufgabe ist. Der Karrieremodus ist der beste Ausgangspunkt. Er bietet ein hilfreich strukturiertes und dringend benötigtes Tutorial in den ersten Szenarien, das Ihnen zeigt, wie Sie Ihren Zoo zum Ticken bringen können. Wenn Sie es schaffen, alle vorgegebenen Ziele zu erreichen, können Sie mit dem nächsten Szenario fortfahren oder den Zoo nach Belieben mit ausgeschalteten Trainingsrädern weiterführen. Es gibt auch Modi, mit denen Sie von einer leeren Tafel aus starten können, sowie einen Sandbox-Modus, der die Wirtschaftlichkeit des Spiels vollständig meidet.

Die Zoopedia – die Enzyklopädie im Spiel voller nützlicher Tierfakten und -statistiken – bietet Ihnen alle grundlegenden Informationen, die Sie vor dem Einrichten eines Geheges benötigen. Der Prozess beginnt jedoch erst, wenn Sie Ihre Tiere einziehen und richtig einschätzen können, wie Sie fühlen sich in ihrer Umgebung. Sie werden ermutigt, wirklich die feinsten Details zu berücksichtigen. Ist das Gehege mit den richtigen Pflanzen vom richtigen Kontinent ausgestattet? Gibt es genug Schutz vor schlechtem Wetter? Besteht die Herde aus dem richtigen Verhältnis von Männern zu Frauen? Obwohl es leicht genug ist, diese Probleme zu erkennen, kann es schwierig sein, die richtigen Antworten zu finden, da Sie gezwungen sind, durch verschiedene Unterbildschirme zu blättern, die in einer Vielzahl von Menüs und Symbolen versteckt sind. Obwohl es Warnmeldungen für diese Probleme gibt, müssen Sie das richtige Menü selbst suchen, um das Problem zu beheben.

Naturschutzguthaben spielen eine große Rolle bei der Verbesserung der Bewertung Ihres Zoos bei den Besuchern. Diese Credits sind eine Währung im Spiel, die Sie für verschiedene Aufgaben verdienen, von der Anmeldung bei Ihrem Online-Spiel über das Abschließen von Community-Herausforderungen bis hin zur Freilassung von Tieren in freier Wildbahn. Sie werden verwendet, um neue Tiere aus dem Tierhandelszentrum zu adoptieren, was Ihnen hilft, Ihren Zoo zu erweitern und die Zucht zu fördern. Dies bringt Ihnen einen Anstieg der Besucherzahlen – Tierbabys sind verdammt süß – und vor allem ein Tier mit stärkeren Genen, was es wertvoller macht, gegen Bargeld zu handeln oder gegen Kredite freizugeben. Während Naturschutzkredite bei Verwendung der Offline-Wirtschaft leicht zu verdienen sind, ist Online eine andere Geschichte, wobei Kredite, insbesondere im frühen Spiel, bestenfalls sparsam vergeben werden. Dies führt zu einigen Problemen im Online-Franchise-Modus des Spiels, in dem das Tierhandelszentrum ausschließlich mit Kreaturen anderer Online-Spieler bevölkert ist und fast alle nur mit Credits gekauft werden können. Dies verlangsamt das Tempo frühzeitig und zwingt Sie in einen Zyklus der Zucht und Freilassung von Tieren, bis Sie endlich anfangen können, den Zoo mit denjenigen zu bevölkern, die Sie tatsächlich wollen.

Was die Menschen in Ihrem Zoo betrifft, müssen Besucher sowohl unterhalten als auch erzogen werden, indem sie eine Vielzahl von Tieren sehen und lernen können, und Ihre Mitarbeiter müssen über die richtigen Einrichtungen verfügen, damit die Dinge nicht ins Chaos geraten. Ihre Mitarbeiter wandern größtenteils autonom, obwohl Sie hilfreiche Arbeitsbereiche erstellen können, in denen sie überwacht werden. Tiere können sich aufregen, wenn ihr Gehege immer schmutzig ist oder wenn ihr Futter nicht nachgefüllt wird. Während Sie festlegen können, wie oft einige Arbeitertypen ein Gehege besuchen, können Sie in Arbeitsbereichen die richtigen Personen in der Nähe der richtigen Orte halten.

Wenn Sie anfangen, die Einrichtungen Ihres Zoos zu erweitern, beginnen Sie mit einer kleinen Auswahl an Geschäften und Personalquartieren, um mehr freizuschalten, indem Sie Ihre Mitarbeiter damit beauftragen, diese zu erforschen. Je mehr Sie recherchieren, desto besser und vielfältiger werden Ihre Gebäude. Bauen ist nicht perfekt – Pfade lassen sich oft nicht verbinden, und es hat einige Zeit gedauert, bis ich mich mit dem Konzept beschäftigt habe, Fassaden zu bauen und das Geschäft darin zu platzieren, anstatt das Geschäft herunterzufahren und es einfach funktionieren zu lassen . Letztendlich ist es jedoch zum Besseren, da es Flexibilität für vom Benutzer erstellte Designs schafft.